Neubau

Optimal-2-Liter-Haus (E-55)

Verbesserte Wärmedämmung der Gebäudehülle bilden die Hauptmerkmale für KfW-55. Sie sind für jedes Optimal-Energiehaus empfehlenswert. Diese Kombinationen zwischen Wärmedämmung und Heiztechnik senken den Heizenergiebedarf schon um ca. 30 % gegenüber der bisherigen gesetzlichen Norm. Der Einsatz regenerativer Energiequellen lohnt sich.

Optimal-1-Liter-Haus (E-40 und E-40 Plus)


Bei diesen Hausgenerationen werden neben der weiter verbesserten Dämmung im Wesentlichen auf den Einsatz regenerativer Energien gesetzt: Luft- oder Erdwärme, Solar, nachwachsende Rohstoffe wie Holz und Biomasse und immer die Kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL). Erdgas oder Öl sind hier ausgeschlossen. Das Plus-Haus macht Sie damit durch Stromerzeugung unabhängig vom Energieversorger.